500 Jahre Reformation

Islamische Theologie heute - Wissenschaftliche Koranauslegung und Mohammed-Forschung mit Dr. Dinar El Omari

Seminar-Nachmittag am Samstag, 22. April, 14 bis 18 Uhr

im Haus der Evangelischen Gemeinde, Wilhelm-Wester-Weg 1, 52349 Düren

Der christlich-islamische Gesprächskreis lädt zu einem Seminar-Nachmittag ein an dem wir uns mit grundlegenden Fragen des Islams beschäftigen werden. Viele Menschen fragen: Wie ist der Koran auszulegen? Wie werden Fragen der Gegenwart, die umfangreiche Auslegungstradition des Korans und der Koran selbst miteinander verbunden? Die Referentin wird uns in seine Interpretation einführen. Sie wird dabei auch feministische Zugänge zum Koran berücksichtigen. – In einem zweiten Teil geht es um Mohammed: Was wissen wir wirklich über Mohammed, und was ist für die Einschätzung Mohammeds und des Islams überhaupt wichtig?

Dr. Dina El Omari ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Islamische Theologie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sie arbeitet an dem dortigen Projekt „Koran im Kontext der Barmherzigkeit – ein historisch-kritischer Korankommentar“ mit.

In der ARD-Sendung „Gott und die Welt“ gab es eine Reportage mit ihr. Die Sendung ist hier online.
Und hier ist der ausführliche Einladungsflyer.